Home > Reklamation > Fahrgastrechte – Entschädigungskosten Deutsche Bahn wg. Verspätung oder Ausfall

Fahrgastrechte – Entschädigungskosten Deutsche Bahn wg. Verspätung oder Ausfall

Um Muster-Text zu bewerten, klicke auf die gewünschte Stern-Anzahl :   1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Zuggattung [Muster-Name] / Zugnummer [Muster-Nummer]

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit möchte ich auf meine Rechte als Fahrgast hinweisen und um die prozentuale Erstattung meines Fahrpreises bitten, da ich aufgrund einer Verspätung den Anschlusszug verpasst habe.

Die geplante Abfahrt sollte am [Muster-Datum], um [Muster-Uhrzeit] Uhr am Bahnhof in [Muster-Ort] stattfinden, der Umstieg um [Muster-Uhrzeit] Uhr in [Muster-Ort]. Der Zug hatte allerdings 130 Minuten Verspätung, sodass ich unwillkürlich den Anschlusszug verpasste.

Das Ganze war sehr ärgerlich, da sich meine Anreise am Ende um knapp 3 Stunden verzögerte. Ich möchte Sie daher bitten mir die, lt. Ihres Kundencenters rechtlich zustehende Entschädigung von 50 % (ab 60 Minuten 25 %, ab 120 Minuten 50 %…) in Form einer Überweisung zukommen zu lassen. Meine Kontodaten finden Sie am Ende dieser Nachricht.

Ich hoffe auf einen reibungslosen Ablauf, da ich generell ein zufriedener Kunde Ihres Hauses bin und auch bleiben möchte.

Mit freundlichen Grüßen
[Muster-Name]

Wir zahlen Ihnen 10 Euro für Ihre Texte! * - Hat Ihr eigener Musterbrief zum gewünschten Ergebnis geführt? Dann helfen Sie anderen und fügen Sie Ihren Muster-Text hinzu! Musterbrief hinzufügen

Dieser Muster "Fahrgastrechte – Entschädigungskosten Deutsche Bahn wg. Verspätung oder Ausfall" besteht aus insgesamt 148 Wörtern und hat 1061 Zeichen. Die durchschnittliche Wortlänge im Text: 7,17 Zeichen. Buchstabenhäufigkeit: es gibt 124 (13,76 %) Vorkommen von "e" und 79 (8,77 %) Vorkommen von "n" in diesem Muster.
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks