Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Beschwerde’

Aufforderung zum Löschen von Kontaktdaten

8. Februar 2017 Keine Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren,

da zwischen uns kein Vertragsverhältnis besteht, werte ich Ihre untenstehende Nachricht derzeit als Spam. Ferner untersage ich Ihnen die Speicherung und die Nutzung meiner Mailadresse: [Muster-Email-Adresse].

Obwohl Sie behaupten, dass ich Ihnen meine Email-Adresse mitgeteilt habe, zweifele ich dies an. Bitte teilen Sie mir hierzu mit, wann dies in welcher Form erfolgt ist.

» Musterbrief weiterlesen …



Beschwerde – Pauschalreise – kein gebuchter Meerblick

27. November 2015 Keine Kommentare

Kundennummer: [Muster-Nummer] oder Reisenummer: [Muster-Nummer]

Sehr geehrte Damen und Herren,

am [Muster-Datum] haben wir bei Ihnen eine Pauschalreise für [Muster-Zahl] Personen gebucht. Bei der Buchung unserer Reise in [Muster-Musterland] vom [Muster-Datum] bis [Muster-Datum] haben Sie uns ein Hotelzimmer mit „Balkon und Meerblick“ versprochen. Dies findet sich ebenfalls in unserer Reisebestätigung vermerkt.

Leider sind folgende Reisemängel/Beeinträchtigungen aufgetreten:
von der Buchung abweichende Unterbringung / kein gebuchter „Meerblick“
Lärmbelästigung ab 8 Uhr / Müllabfuhr und Anlieferung direkt unter dem Fenster

» Musterbrief weiterlesen …



Verstoß gegen die Impressum- und Offenlegungspflicht in Österreich

17. Juni 2015 Keine Kommentare

Bundesministerium für Justiz

Sehr geehrte Frau [Muster-Name],

zu Ihrem Anliegen müssen wir mit Bedauern mitteilen, dass wir Ihnen in dieser Angelegenheit nicht weiterhelfen können. Angelegenheiten von Verwaltungsübertretungen fallen nicht in den Zuständigkeitsbereich der Justiz (des Bundesministeriums für Justiz). Zudem ist das Bundesministerium für Justiz eine Verwaltungsbehörde des Bundes und hat die Unabhängigkeit der Rechtsprechung in der Organisation und eine die Rechtsschutzinteressen der Bevölkerung wahrende Rechtspflege sicherzustellen, kann aber – wie wir Ihnen schon mitgeteilt haben – selbst keine individuelle Rechtsberatung anbieten.

Mit freundlichen Grüßen

Bundesministerium für Justiz
Kompetenzstelle Rechtschutz

Bundeswettbewerbsbehörde

Sehr geehrte Frau [Muster-Name],

für Ihre Mail vom [Muster-Datum] zur Verletzung der Impressumspflicht bedanke ich mich.

Die Bundeswettbewerbsbehörde ist jedoch mit dem Vollzug des Kartellgesetztes und nicht des ECG befasst. Die zuständigen Stellen sind laut § 30 ECG die Bundesministerien für Justiz, für Verkehr Innovation und Technologie sowie für Wissenschaft und Wirtschaft.

Mit freundlichen Grüßen

Bundeswettbewerbsbehörde

» Musterbrief weiterlesen …



Blumen online kaufen – Beschwerde / Reklamation

23. Dezember 2012 Keine Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren,

trotz der großen Auswahl an Online-Shops haben wir uns für eine Bestellung bei Ihnen entschieden. Denn Ihr Sortiment an frischen Blumensträußen in Kombination mit einem kleinen Präsent erschien uns, für einen lieben Menschen, zum Weihnachtsfest genau das Richtige zu sein.

Anstelle des bestellten Blumenstraußes [Muster-Name], welcher in Ihrem Angebot als frisch und fachkundig gebunden präsentiert wird, bekam die Beschenkte jedoch einen welken und lieblos gebundenen Blumenstrauß – wovon wir uns direkt bei der Anlieferung ebenfalls überzeugen konnten.

» Musterbrief weiterlesen …



Beschwerde – Müllabfuhr nicht abgeholte Gelben-Säcke

26. September 2012 Keine Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum wiederholten Male wurden heute die von uns am Ende unserer Sackgasse abgelegten Gelben Säcke nicht entsorgt. Auf einigen der hier platzierten Säcke befand sich ein Aufkleben mit dem Hinweis auf falsche Befüllung.

Ich möchte Sie dringend darauf hinweisen, dass an der von Ihrem Unternehmen bestimmten Abholstelle der Müll von etwa [Muster-Zahl] Haushalten entsorgt wird. Da wir unseren Müll gewissenhaft sortieren, erwarte ich, dass dieser auch ordentlich entsorgt wird. Ihre pauschale Verweigerung bezahlter Leistungen, aufgrund einzelner Müllsünder ist nicht nur ärgerlich, Ihre Mitarbeiter verhalten sich auch vertragswidrig, wenn ordnungsgemäß abgestellter Müll nicht entsorgt wird.

» Musterbrief weiterlesen …



Telekom – Beschwerde wegen ständiger Fehlfunktionen / Kündigung

26. September 2012 Keine Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren,

leider bin ich wieder gezwungen Ihnen über diesen Weg zu schreiben, denn es hakt schon wieder, bzw. immer noch in Ihrem System, bzw. in meinem Vertrag. Wie Sie der Korrespondenz der letzten Wochen und Monate entnehmen können, läuft seit dem Umzug immer noch nicht alles reibungslos. Seit Monaten versuche ich neue Zugangsdaten zu erhalten, da meine Ursprünglichen beim Umzug abhandengekommen sind. Laut Servicemitarbeiter nur eine reine Formsache, da die Zugangsdaten neu generiert und auf dem Postweg verschickt werden. Leider funktioniert dies – lt. Ihnen, wegen eines unbekannten Fehlers – einfach nicht, sodass ich damals gezwungen war, mit einer Sofortkennung zu arbeiten.

» Musterbrief weiterlesen …



Beschwerdeschreiben – Verständnis und Rücksichtnahme in Wohnsiedlung

26. September 2012 Keine Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren, Liebe Mitbewohner,
heute möchte ich mich an Sie wenden, um auf verschiedene Ärgernisse hinzuweisen, welche mich seit Längerem stören.

Die Wohnqualität in unserer Siedlung leidet mehr und mehr unter den von allen Bewohnern verursachten Umständen sowohl in unseren Häuserblocks als auch in den angeschlossenen Außenanlagen. Meine Enkel spielen nicht auf unserem Spielplatz, weil hier andere Mitbewohner ihre Hunde laufen lassen. Die Hinweise „Kein Zutritt mit Hunden“ und „Zutritt nur für Kinder unter 14 Jahren“ werden hier einfach ignoriert.

» Musterbrief weiterlesen …



Reklamation/Beschwerde – Kundenservice im Supermarkt

1. September 2012 Keine Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren,

trotz der großen Auswahl an Discountern in unserem Wohnort habe ich bis heute Ihrem Unternehmen die Treue gehalten. Andere Unternehmen kommen und gehen. Bei Ihnen aber konnte ich mir bisher sicher sein, ein konstant gutes Sortiment sowie einen sehr guten Service am Kunden vorzufinden.

» Musterbrief weiterlesen …



Missbilligung – Tadel in der Schule – Verlassens des Schulgebäudes

26. August 2012 1 Kommentar

Sehr geehrte [Frau Muster-Name], sehr geehrter [Herr Muster-Name],

ich bedaure Ihnen mitteilen zu müssen, dass Ihr Sohn[Tochter] [Muster-Name des Schülers] heute zum wiederholten Male während der ersten großen Pause das Schulgelände verlassen hat. Nachdem er[sie] vom Kollegen [Muster-Name des Lehrers] bereits vergangene Woche in der Innenstadt angetroffen wurde und [Muster-Name des Schülers] erklärte, er[sie] habe hier vergessenes Zeichenmaterial für die 5. und 6. Stunde kaufen wollen, traf ich [Muster-Name des Schülers] heute um [Muster-Zeit] Uhr in der benachbarten Frittenbude an, wo er[sie] rauchend am Spielautomat stand.

» Musterbrief weiterlesen …



Widerspruch gegen die neue Buslinienführung (Busanbindung)

13. Juli 2012 Keine Kommentare

An die Verkehrsbetriebe / An die Gemeindeverwaltung

Sehr geehrte Damen und Herren,

seitdem die Linie [Muster-Zahl] der [Name der Verkehrsbetriebe] unseren Ort nicht mehr anfährt, bin ich als gehbehinderte Rentnerin nicht mehr in der Lage, meine Einkäufe selbstständig in [Name der Stadt] zu erledigen.

Die Änderung des Streckenverlaufs der Linie [Muster-Zahl] schneidet [Name des Ortes] regelrecht von der Außenwelt ab. Nach der Operation meiner Hüfte vor drei Jahren kann ich nur noch kleinere Strecken zu Fuß bewältigen. Da in unserem Ort viele ältere Menschen wohnen, die über ähnliche Mobilitätsprobleme klagen, lässt sich der Eindruck nicht vermeiden, Rentner würden hier als Bürger zweiter Wahl behandelt.

» Musterbrief weiterlesen …