Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Musterrede’

Muster-Hochzeitsrede als Brautmutter (gefühlvoll)

9. September 2018 Keine Kommentare

Meine liebe [Vorname Braut], lieber [Vorname Bräutigam] – liebe Hochzeitsgäste!

Wir feiern heute ein Fest der Liebe, der Zukunft: die Hochzeit meiner lieben Tochter. Sie ist mehr als unser Sonnenschein – sie ist unser Licht. Vom Tag ihrer Geburt bis heute. [Vorname Braut] ist ein Mensch von liebevoller Art. Sie schafft es, andere Menschen aufzumuntern, sich um sie zu sorgen, für sie dazu zu sein. Sie schafft es auch, andere Menschen in ihren Bann zu ziehen. Und damit zu dir, lieber [Vorname Bräutigam]!

Ich denke, der Bann, den [Vorname Braut] auf dich ausübt, ist von wunderschöner Natur, er handelt von Liebe und Zukunft. In diesem guten Sinne habt ihr einen Pakt geschlossen. Einen Pakt für die Zukunft. Ein festes Band liegt zwischen euch, dass nichts und niemand teilen kann.

Dieses Band führt euch zusammen in schönen Stunden, in Stunden voller Segen und Wünsche. Aber es führt euch auch zusammen in den Zeiten der Nöte. Die gibt es in jeder guten Beziehung, in jeder guten Ehe. Ich denke, da sind wir uns alle einig. Denn es gäbe kein Licht ohne Schatten. Es gäbe keine Freude ohne Trauer. Licht und Schatten leben in jedem von uns – Licht und Schatten sind die Zutaten eines gelungenen Lebens.

Lasst es mich mit den Worten der großen Lyrikerin Rose Ausländer sagen:

» Musterbrief weiterlesen …



Muster-Hochzeitsrede als Trauzeuge

9. September 2018 Keine Kommentare

Liebe [Vorname Braut], lieber [Vorname Bräutigam] – liebe Hochzeitsgäste!

Ich stehe und rede hier heute als Trauzeuge – aber auch als Freund. Freunde sind die Menschen, mit denen man Freude teilt, auf die man vertraut, und die man an seiner Seite hat, wenn man wichtige Schritte in seinem Leben tut.

So wie den Schritt, den ihr beide jetzt vorhabt – nämlich den Rest eures Lebens von jetzt ab gemeinsam zu verbringen.

Es war bereits ein Stückchen Weg für euch, bis hierhin und heute – und der war auch nicht immer nur sorglos und einfach für euch.

Aber ihr habt euch dabei wirklich gut geschlagen – Kompliment.

Euch beide reißt so schnell nichts auseinander – das haben wir alle bemerkt.

Und das hat uns schon ganz schön beeindruckt.

Ich kenne euch beide schon eine ganze Weile – und das auch ziemlich gut, glaube ich. Ich bin absolut überzeugt davon, dass ihr hier den richtigen Schritt tut und dass es eine Sache von Liebe ist – das ist für jeden zu erkennen, der euch beide ansieht.

» Musterbrief weiterlesen …



Antrittsrede als Führungskraft

31. Oktober 2017 Keine Kommentare

Sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herrn –
liebe Kolleginnen und Kollegen!

Die meisten von Ihnen wissen bereits von meinem Eintritt ins Unternehmen (von meiner neuen Aufgabe im Unternehmen). Und sicher wirft mein Neuanfang bei Ihnen einige Fragen auf. Gerne nutze ich die heutige [Veranstaltung | Versammlung], um mich Ihnen als [neuer | neue] [Muster-Position] etwas über meine Person zu sagen und Ihre Fragen zu beantworten.

Da Sie hier in diesem Unternehmen die erfahrenen Profis sind und ich [der | die] Neue bin, obliegt es mir, mich Ihnen kurz vorzustellen. Meinen Namen kennen Sie bereits, ich bin [Muster-Name] und habe vor dem Start in diesem [traditionsreichen | innovativen | erfolgreichen] Unternehmen bereits einige Erfahrungen im Berufsleben sammeln dürfen.

» Musterbrief weiterlesen …



Rede zur Verabschiedung

30. Oktober 2017 Keine Kommentare

Lieber Herr [Muster-Name], liebe Kolleginnen und Kollegen!

Heute ist der Tag gekommen, Herrn [Muster-Name] in den Ruhestand zu entlassen. Wie es zu solchen Anlässen üblich ist, werde ich die letzte Gelegenheit nutzen, Herrn [Muster-Name] noch ein bisschen länger als nötig auf den wohlverdienten Feierabend warten zu lassen und mir einige kurze Anmerkungen erlauben.

Die Verabschiedung eines Mitarbeiters ist immer eine traurige Aufgabe. Uns verlässt ein Mitglied unserer Mannschaft, ein Teil unseres Unternehmens. Ein Kollege, dessen Einsatz und Erfahrung nicht einfach ersetzt werden kann. Zuallererst verlässt uns aber ein Mensch – mit dem manche von uns in den letzten Jahren mehr Zeit verbracht haben als mit der eigenen Familie. Ein Mensch, mit dem wir unsere Freuden und Sorgen teilen konnten.

Lieber Herr [Muster-Name], als Sie im Jahre [Muster-Zahl] zu Ihrem ersten Arbeitstag in unserem Unternehmen antraten, war noch nicht abzusehen, dass Sie hier [Muster-Zahl] Jahre Ihres Arbeitslebens verbringen würden. Sie begannen als [Muster-Position] und haben es bis zum [Muster-Position | Abteilungsleiter | Geschäftsführer] gebracht.

» Musterbrief weiterlesen …



Rede zum Firmenjubiläum (Musterrede)

30. Oktober 2017 Keine Kommentare

Herzlich willkommen zu unserer Jubiläumsfeier,
sehr verehrte Damen, sehr geehrte Herren –
liebe Gäste – liebe Kolleginnen und Kollegen!

Ich freue mich und bin sehr dankbar, dass wir gemeinsam das [Muster-Zahl] Jubiläum unserer Firma feiern können.

Wir leben in einer Welt, in der Unternehmensgründungen „Start-ups“ heißen. Ich versichere Ihnen, dass es Gründer zur Zeit unserer Firmengründung schwerer hatten als heute. Venture-Kapital, Accelerator – all diese Hilfen gab es nicht.

Wer zur Zeit unserer Gründung Geld leihen und durchstarten wollte, brauchte mehr als nur eine gute Idee. Er brauchte schon damals Überzeugungskraft, um von den Banken Bares zu erhalten. Er brauchte Biss und die Bereitschaft, auch am Wochenende und am Abend an seiner Idee zu feilen. Und er brauchte Menschen, die sich von seiner Begeisterung mitreißen ließen.

„Wir könnten viel, wenn wir zusammenstünden“ – auch dieses Zitat von Friedrich Schiller hat bereits einige Jahre aus dem Buckel. Wahr und wunderbar aktuell ist es noch heute. Dass wir heute dieses Jubiläum feiern, verdanken wir vielen fleißigen Menschen, die sich von der Idee [unseres Gründers | unserer Gründerin] haben mitreißen lassen.

» Musterbrief weiterlesen …



Musterrede Weihnachtsfeier – Mitarbeiter, Vereinsmitglieder, Freunde

24. Januar 2012 Keine Kommentare

Liebe [Mitarbeiter, Vereinsmitglieder, Freunde etc.]
Liebe Gäste!

Von drauß` vom Walde komme ich zwar jetzt nicht her – ich hoffe Sie verzeihen mir das, denn im Wald ist es um diese Jahres – und auch Uhrzeit, ziemlich kalt.

Ja, und auch die Sache mit dem Sack und dem perfekten „Ho-Ho-Ho“ fiel mir etwas schwer, aber ich hoffe dennoch, dass ich den Weihnachtsmann heute mit Würde ersetzen kann – wenn auch nicht ganz in seinem weihnachtlichen Style.

Ich werde mir jedenfalls alle Mühe geben!

» Musterbrief weiterlesen …



Rede zur Hochzeit (vom Vater der Braut)

11. Januar 2012 Keine Kommentare

Liebe [Braut], Lieber [Bräutigam], meine sehr verehrten Gäste

Es freut mich sehr, Euch alle hier zu dieser Hochzeitsfeier begrüßen zu dürfen.
Meine [Braut] hat endlich ihren [Bräutigam] geheiratet.

Auch wenn dies heute die Feier unseres Brautpaars ist, lässt es sich sicher nicht verschweigen, wie glücklich und auch stolz mich die heutigen Ereignisse machen.

(An das Brautpaar gewandt:)

Herzlichen Glückwunsch! Mögen Euch beiden nie die Ideen ausgehen, wie Ihr zwei es auch in in Zukunft schaffen könnt, Euren Partnern die Stütze zu sein, die er braucht, wenn er beispielsweise nach einem schweren Tag nach Hause kommt.
Euer Entschluss, von nun an gemeinsam durch das Leben zu gehen, soll Euch mit nie endenden glücklichen Tagen belohnen. Und das bis ins hohe Alter.

» Musterbrief weiterlesen …