Beschwerde über den Deutschkurs / Sprachkurs

Sehr geehrte Damen und Herren,

vom [Muster-Datum] bis [Muster-Datum] habe ich an dem obigen genannten Kurs teilgenommen. Aber leider [entsprach der Kurs nicht meinen Erwartungen | vertrete ich die Ansicht, dass die Versprechungen nicht mit der Realität übereinstimmten | war ich von dem Kurs so enttäuscht | war ich mit dem Kurs unzufrieden].

Im Einzelnen beschwere ich mich über die folgenden Punkte:

  • erstens fing der Unterricht immer mit 30 Minuten Verspätung an
  • zweitens war die Teilnehmerzahl viel zu hoch, sodass die Klasse überfüllt wurde
  • darüber hinaus waren die Lehrmethoden nicht nur langweilig, sondern auch [unpragmatisch | unpraktisch | ineffizient | veraltet]
  • des Weiteren war die Atmosphäre bei der Gastfamilie sowohl unfreundlich als auch inadäquat zum Lernen
  • insgesamt war das Freizeitprogramm weder attraktiv noch gut organisiert
  • abschließend hatten die Filme, die im Freizeitprogramm gezeigt wurden, keinen Bezug zum Unterricht

Daher stelle ich die Forderung, mir umgehend eine Entschädigung von [Musterzahl] % der Kurskosten auf mein Konto zurückzuerstatten. Nehmen Sie unbedingt bis zum [Musterdatum] schriftlich Stellung zu meiner Beschwerde.

Mit freundlichen Grüßen
[Mustername]
[Unterschrift]

Um Muster-Text zu bewerten, klicke auf die gewünschte Stern-Anzahl :   1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Dieser Muster "Beschwerde über den Deutschkurs / Sprachkurs" besteht aus insgesamt 175 Wörtern und hat 1244 Zeichen. Die durchschnittliche Wortlänge im Text: 7,11 Zeichen. Buchstabenhäufigkeit: es gibt 151 (14,06 %) Vorkommen von "e" und 90 (8,38 %) Vorkommen von "n" in diesem Muster.

Wir zahlen Ihnen 10 Euro für Ihre Texte! * - Hat Ihr eigener Musterbrief zum gewünschten Ergebnis geführt? Dann helfen Sie anderen und fügen Sie Ihren Muster-Text hinzu! Musterbrief hinzufügen

Kommentar (1) Schreibe einen Kommentar

    • ✉ Birgit

    Habe einen Nachbarn, der über mir einen Balkon hat und der das Vogelfutter im Hochsommer und Winter für die Vögel hängen hat, ich trinke meinen Kaffee gerne auf den Balkon, habe aber ständig das Vogelfutter und Kot in meinen Heft bzw auf meinen Brötchen. Habe den Herren schon angeschrieben, dass er doch bitte sein Vogelfutter im Balkon befestigt und nicht außen vor dem Balkon, aber leider ohne Erfolg. Ich möchte gerne einen Brief an den Vermieter schicken, aber ich weiß nicht wie ich den Brief aufsetzen soll, bitte um Hilfe. Mit freundlichen Grüßen

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht. Alle erforderliche Felder sind mit * markiert.