Musterbrief – Einspruch gegen den Steuerbescheid

Sehr geehrte Damen und Herren,

gegen den Einkommensteuerbescheid vom [Muster-Datum] für das Jahr [Muster-Jahr] erhebe ich hiermit Einspruch.

Wie ich ersehen konnte, wurden die Unterlagen, die ich auf Ihre Rückfrage noch mit Post vom [Muster-Datum] nachgereicht hatte, nicht bei der Bemessung der Steuer berücksichtigt.

Als Anlage sende ich Ihnen die am [Muster-Datum] nachgereichten Unterlagen nochmals in Kopie zu und bitte Sie um eine umgehende Berichtigung.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Um Muster-Text zu bewerten, klicke auf die gewünschte Stern-Anzahl :   1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Dieser Muster "Musterbrief – Einspruch gegen den Steuerbescheid" besteht aus insgesamt 85 Wörtern und hat 574 Zeichen. Die durchschnittliche Wortlänge im Text: 6,75 Zeichen. Buchstabenhäufigkeit: es gibt 80 (16,03 %) Vorkommen von "e" und 40 (8,02 %) Vorkommen von "n" in diesem Muster.

Wir zahlen Ihnen 10 Euro für Ihre Texte! * - Hat Ihr eigener Musterbrief zum gewünschten Ergebnis geführt? Dann helfen Sie anderen und fügen Sie Ihren Muster-Text hinzu! Musterbrief hinzufügen

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht. Alle erforderliche Felder sind mit * markiert.