Archiv

Artikel Tagged ‘Einspruch’

Rückforderung Kreditbearbeitungsgebühr – Einspruch

13. Juli 2012 2 Kommentare

Betreff: Bearbeitungsgebühr / Darlehensvertrag-Nr. [Muster-Nummer]

Sehr geehrte Damen und Herren,

gegen die von Ihnen berechnete Gebühr für die Kreditbearbeitung in Höhe von [€ Muster-Zahl] erhebe ich Einspruch.

Hierbei handelt es sich nicht um eine Leistung für den Kunden. Die Kreditbearbeitungsgebühr ist unzulässig, da die Kreditbearbeitung im Interesse der Bank erfolgte.

Musterbrief weiterlesen …



Einspruch gegen Vollstreckungsbescheid

25. Januar 2012 Keine Kommentare

Anschrift Absender
Anschrift [Amtsgericht / Insolvenzgericht]

Betreff: Einspruch gegen Ihren Vollstreckungsbescheid
Aktenzeichen: [Muster-Nummer]

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit erhebe ich Einspruch, gegen den o. g. Vollstreckungsbescheid zur Kontopfändung. Ich widerspreche den Forderungen des Gläubigers [Muster-Name], da die Forderungen bereits mit meiner Zahlung vom [Muster-Datum] in Höhe von [Muster-Betrag] restlos beglichen wurden.

Musterbrief weiterlesen …



Widerspruch – Mehrbedarf für kostenaufwändige Ernährung

6. Juli 2010 Keine Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit lege ich fristgerecht Widerspruch ein. Der Widerspruch richtet sich gegen die unbegründete Ablehnung des Mehrbedarfs für kostenaufwändige Ernährung.

Die „Empfehlungen des Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge (DV)“ haben keinerlei Rechtswirkung, auch wenn die BA in ihrer „HEGA 05/08 – 23 – Prüfung des Mehrbedarfs wegen kostenaufwändiger Ernährung (§ 21 Abs. 5 SGB II) (GA Nr. 17/2008)“ die ARGEn und Optionskommunen anweist, sich daran zu halten.

Musterbrief weiterlesen …



Einspruch gegen Ordnungsgeld

31. Mai 2010 Keine Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich wurde von Ihnen mit einem Ordnungsgeld von [Muster-Zahl] Euro belegt, weil ich als Zeuge nicht zum Gerichtstermin am [Muster-Datum] erschienen bin.

Hiermit lege ich gegen den Bescheid vom [Muster-Datum] Einspruch ein. Meiner Zeugenpflicht konnte ich nicht nachgehen, weil ich am Verhandlungstag einen Autounfall hatte.

Ich lege diesem Schreiben eine ärztliche Bescheinigung sowie den Aufnahmeschein des Krankenhauses bei.

Mit freundlichen Grüßen



Musterbrief – Einspruch gegen Steuervorauszahlungen

29. Mai 2010 Keine Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren,

gegen den Einkommensteuerbescheid vom [Muster-Datum] für das Jahr [Muster-Jahr] erhebe ich hiermit Einspruch.

Wie ich ersehen konnte, haben Sie die Steuervorauszahlungen für das kommende Jahr auf Basis der Einkünfte aus dem Berechnungszeitraum festgesetzt. Meine Mitteilung, dass ich nur ausnahmsweise in [Muster-Jahr] über relativ hohe Nebeneinkünfte verfügte, die ab Ende [Muster-Jahr] nicht mehr anfallen, haben Sie dabei unberücksichtigt gelassen.

Musterbrief weiterlesen …



Musterbrief – Einspruch gegen den Steuerbescheid

29. Mai 2010 Keine Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren,

gegen den Einkommensteuerbescheid vom [Muster-Datum] für das Jahr [Muster-Jahr] erhebe ich hiermit Einspruch.

Wie ich ersehen konnte, wurden die Unterlagen, die ich auf Ihre Rückfrage noch mit Post vom [Muster-Datum] nachgereicht hatte, nicht bei der Bemessung der Steuer berücksichtigt.

Musterbrief weiterlesen …



Muster-Einspruch gegen Mahnung

27. Mai 2010 Keine Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit erhebe ich Einspruch gegen Ihre Mahnung vom [Muster-Datum], denn ich habe am [Muster-Datum] den Betrag aufs angegebene Konto überwiesen. Als Beleg lege ich eine Kopie des Einzahlungsbeleges diesem Schreiben bei.

Bitte überprüfen Sie, wo der Betrag verblieben ist, und geben Sie mir schnellstmöglich eine entsprechende Mitteilung.

Mit freundlichen Grüßen



Einspruch gegen den Steuerbescheid

7. Mai 2010 Keine Kommentare

Einspruch gegen den Steuerbescheid
Steuernummer: [Muster-Nummer]
Sehr geehrte Damen und Herren,

gegen den an uns ergangene Bescheid für das Jahr [Muster-Datum] vom [Muster-Datum], in dem Herr [Muster-Name] eine Steuerermäßigung bei Anwendungen für die Inanspruchnahme der Dienstleistungen nicht berücksichtigt hat, legen wir hiermit form- und fristgerecht Einspruch ein.

Leider deckt sich die Wahrnehmung von Herrn [Muster-Name] in der Sachlage nicht mit den Festlegungen der Abgabenordnung § 173 – „Aufhebung oder Änderung von Steuerbescheiden wegen neuer Tatsachen oder Beweismittel“.

Musterbrief weiterlesen …