Home > Auto, Einspruch > Einspruch gegen Verwarnungsgeld

Einspruch gegen Verwarnungsgeld

Um Muster-Text zu bewerten, klicke auf die gewünschte Stern-Anzahl :   1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Sehr geehrte Damen und Herren,

als ich am [Muster-Datum] an mein Fahrzeuges zurückkam, das ich im ausgeschilderten Bereich, [Muster-Adresse], geparkt hatte, fand ich daran einen Strafzettel.

Ich bitte Sie, den Bescheid zurückzunehmen, da ich ein Parkausweises für diese Straße besitze und somit auch während der Zeit des allgemeinen Parkverbotes dort parken darf. Mir ist unverständlich, weshalb ich den Strafzettel erhalten habe, mein Bewohnerparkausweis befindet sich an der vorgeschriebenen Stelle im Inneren des Fahrzeuges und ist von Außen deutlich sichtbar.

Als Anlage sende ich Ihnen den Strafzettel zurück.

Mit freundlichen Grüßen

Wir zahlen Ihnen 10 Euro für Ihre Texte! * - Hat Ihr eigener Musterbrief zum gewünschten Ergebnis geführt? Dann helfen Sie anderen und fügen Sie Ihren Muster-Text hinzu! Musterbrief hinzufügen

Dieser Muster "Einspruch gegen Verwarnungsgeld" besteht aus insgesamt 99 Wörtern und hat 650 Zeichen. Die durchschnittliche Wortlänge im Text: 6,57 Zeichen. Buchstabenhäufigkeit: es gibt 88 (15,69 %) Vorkommen von "e" und 43 (7,66 %) Vorkommen von "n" in diesem Muster.
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks