Archiv

Archiv für Juli, 2010

Ordnungsamt – Einrichtung einer Ampelanlage

31. Juli 2010 Keine Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch die Ausfahrt der [Muster-Straße] auf der [Muster-Straße] geht eine erhöhte Gefährdung sowohl der Fußgänger als auch der anderen Verkehrsteilnehmer aus. Die Schüler, die aus der in der [Muster-Straße] befindlichen Grundschule auf dem Nachhauseweg in das auf der anderen Seite der [Muster-Straße] gelegene Wohngebiet sind, finden keinen sicheren Überweg über die verkehrsmäßig stark belastete Straße.

Musterbrief weiterlesen …



Ansprüch bei der Deutschen Post mit eidesstattlicher Erklärung

27. Juli 2010 Keine Kommentare

Sehr geehrte Frau [Muster-Name],

selbstverständlich legen wir grossen Wert darauf jeden unserer Kunden korrekt und fristgerecht zu beliefern.

Allerdings kann es in Ausnahmefällen zu etwaigen Verzögerungen kommen. Auch Fehler durch den Postversand können entstehen und Pakete verloren gehen. Leider sind diese Situationen nicht zu vermeiden. Um Ansprüche bei der Deutschen Post geltend machen zu können, und Ihnen eine neue Ware zukommen zu lassen, benötigen wir eine unterschriebene eidesstattliche Versicherung von Ihnen an folgende Adresse:

Musterbrief weiterlesen …



Musterbrief – Kinderfreibetrag (nachträglich)

11. Juli 2010 Keine Kommentare

Steuernummer: [Muster-Nummer]

Sehr geehrte Damen und Herren,

beim Ausfüllen meiner Einkommensteuererklärung für [Muster-Jahr] habe ich leider versäumt, die Gewährung eines Kinderfreibetrages für meinen Sohn [Muster-Name] zu beantragen. Er ist im Moment Student an der Fachhochschule [Muster-Name] und bedarf meiner monatlichen Unterstützung.

Musterbrief weiterlesen …



Einkommensteuervorauszahlung (Gewerbeabmeldung)

11. Juli 2010 Keine Kommentare

Steuernummer: [Muster-Nummer]

Sehr geehrte Damen und Herren,

vom [Muster-Datum] an übe ich mein Gewerbe nicht mehr aus, sondern werde ab diesem Zeitpunkt eine feste Anstellung bei der Firma [Muster-Name] antreten.

Musterbrief weiterlesen …



Musterbrief – Einkommensteuervorauszahlung (Änderung)

11. Juli 2010 Keine Kommentare

Steuernummer: [Muster-Nummer]

Sehr geehrte Damen und Herren,

im laufenden Jahr werden meine Einnahmen leider wesentlich unter denen des Vorjahres liegen. Im [Muster-Quartal] musste ich bereits Einbußen von [Muster-Zahl] % hinnehmen, obwohl diese Monate in den vergangenen Jahren meine umsatzstärksten waren.

Musterbrief weiterlesen …



Antrag auf Stundung der fälligen Steuernachzahlung

10. Juli 2010 Keine Kommentare

Steuernummer: [Muster-Nummer]

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß Ihrem Bescheid für [Muster-Jahr] über Einkommensteuer muss ich [Muster-Zahl] Euro Einkommensteuer nachzahlen. Diesen Betrag kann ich im Moment nicht in voller Höhe aufbringen, da ich [Muster-Zahl] Monate krank war und in dieser Zeit nur Krankengeld bezog.

Musterbrief weiterlesen …



Änderung der Lohnsteuerkarte wegen Kirchenaustritts

10. Juli 2010 Keine Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum [Muster-Datum] bin ich aus der [Muster-Kirche] ausgetreten.

Bitte ändern Sie meine Lohnsteuerkarte entsprechend ab, da ich jetzt keine Kirchensteuer mehr zu zahlen habe.

Die Lohnsteuerkarte und eine Bescheinigung des Amtsgerichts liegen diesem Schreiben bei.

Mit freundlichen Grüßen



Antrag auf Fortzahlung des Kindergeldes

10. Juli 2010 Keine Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit beantrage ich die Fortzahlung des Kindergeldes für meine Tochter [Muster-Vorname].

Sie studiert in [Muster-Stadt] an der [Muster-Name]-Universität im ersten Semester [Muster-Fach]. Das Studium wird voraussichtlich [Muster-Zahl] Semester dauern.

Musterbrief weiterlesen …



Antrag auf Unterhaltsgeld (Weiterbildung)

10. Juli 2010 Keine Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren,

vor [Muster-Zahl] Jahren habe ich mit Erfolg meine Gesellenprüfung als [Muster-Beruf] abgelegt. Nun möchte ich an der Meisterschule in [Muster-Stadt] meine Meisterprüfung machen. Da der Unterricht ganztägig sein wird, müsste ich in dieser Zeit auch in [Muster-Stadt] wohnen.

Musterbrief weiterlesen …



Widerspruch – Mehrbedarf für kostenaufwändige Ernährung

6. Juli 2010 Keine Kommentare

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit lege ich fristgerecht Widerspruch ein. Der Widerspruch richtet sich gegen die unbegründete Ablehnung des Mehrbedarfs für kostenaufwändige Ernährung.

Die „Empfehlungen des Deutschen Verein für öffentliche und private Fürsorge (DV)“ haben keinerlei Rechtswirkung, auch wenn die BA in ihrer „HEGA 05/08 – 23 – Prüfung des Mehrbedarfs wegen kostenaufwändiger Ernährung (§ 21 Abs. 5 SGB II) (GA Nr. 17/2008)“ die ARGEn und Optionskommunen anweist, sich daran zu halten.

Musterbrief weiterlesen …