Ansprüch bei der Deutschen Post mit eidesstattlicher Erklärung

Sehr geehrte Frau [Muster-Name],

selbstverständlich legen wir grossen Wert darauf jeden unserer Kunden korrekt und fristgerecht zu beliefern.

Allerdings kann es in Ausnahmefällen zu etwaigen Verzögerungen kommen. Auch Fehler durch den Postversand können entstehen und Pakete verloren gehen. Leider sind diese Situationen nicht zu vermeiden. Um Ansprüche bei der Deutschen Post geltend machen zu können, und Ihnen eine neue Ware zukommen zu lassen, benötigen wir eine unterschriebene eidesstattliche Versicherung von Ihnen an folgende Adresse:

[Muster-Adresse]

Die eidesstattliche Erklärung sollte wie folgt aussehen:

Sehr geehrte Damen und Herren,
hiermit versichere ich an Eidesstatt, dass weder ich, noch ein Nachbar von mir, das Paket der Firma [Muster-Name] angenommen hat.
Meine Lieferanschrift lautet: [Muster-Adresse]

Mit freundlichen Grüssen
(Unterschrift)

Sobald wir dieses Schreiben unterschrieben erhalten, leiten wir es umgehend an die Deutsche Post weiter, die dann Ihrerseits Nachforschungen anstellt.

Mit freundlichen Grüßen

Schreibe einen Kommentar

Die E-Mail-Adresse wird nie veröffentlicht. Alle erforderliche Felder sind mit * markiert.